Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Am Sonntag dem 01.05.2011 wurde wieder zum Burgenaktivitätstag aufgerufen. Diesmal beteiligten sich die Distrikte Thüringen (X) und Sachsen-Anhalt (W) gemeinsam daran.

Burg Falkenstein

 Im Vorfeld gab es Anmeldungen für die Aktivierung von 10 Burgen oder Schlössern. Am Ende des Tages waren dann aber 13 verschiedene Burgen und Schlösser aktiviert.

Funkamateure des OV W37 aktivierten Schloss Wolmirstedt (SAB-058) und Schloss Heinrichshorst (SAB-099).

OM Christian (DG0LCR) sattelte sein Fahrrad und war von SAB-081, SAB-082, SAB-084 und SAB-087 auf 2m und 70cm qrv.

DG1HVL und DM4JHHansi (DG1HVL) und Jens (DM4JH) aktivierten Schloss Bernburg (SAB-031) auf KW und UKW.

Schloss Harzgerode (SAB-008) wurde durch Helmut (DM2BPG) und Erich (DL2HUC) auf den Amateurfunkbändern vertreten.

Im einer spontanen Aktion aktivierte OM Friedrich (DM1FB) die Burg Freckleben (SAB-037) und fuhr mit dem Fahrrad und einem Handfunkgerät für 70cm dort hin.

DM7CC mit Besuch

Horst (DL9ZEA) war qrv vom Schloss Zerbst (SAB-011).

Auf der Burg Falkenstein (SAB-004) hatten es sich Martin (DM7CC) und Walter (DM2WH) gemütlich gemacht und bekamen noch Besuch vom OM aus Sachsen.

Ein Team von 3 Funkamateuren des OV W33 aktivierte Burg Arnstein (SAB-030) und Schloss Harkerode (SAB-065) gleichzeitig. Die beteiligten OM waren Detlef (DL4NTC), Axel (DK2AJ) und Gunnar (DL2GLA).

Es wurde auf 80m, 40m und 70cm Funkbetrieb gemacht.

Das Team von Schloß Harkerode

 

Am Ende der Aktivität standen dann 447 QSO von 13 verschiedenen Burgen und Schlössern im Log.

 

Der besondere Dank gilt allen Beteiligten, welche keine Mühe gescheut haben den ersten Burgenaktivitätstag in Sachsen-Anhalt erfolgreich zu gestalten.

Wir sehen uns hoffentlich 2012 wieder ...