Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

Keine Termine

Am 01.05.2012 startete zum 11. Mal der Burgenaktivitätstag, welcher dieses Jahr zum ersten Mal als "Mitteldeutscher Burgentag" deklariert werden konnte, da Dank dem unermüdlichen Einsatz von YL und OM aus dem Distrikt Sachsen alle drei mitteldeutschen Distrikte vertreten waren. Auch aus anderen Distrikten im DARC gab es an diesem Tag zahlreiche Aktivitäten.

Schloss StecklenbergAuch in Sachsen-Anhalt waren wieder zahlreiche YL und OM aktiv um anderen Funkfreunden die Möglichkeit zu geben die Bedingungen für das "Burgendiplom Sachsen-Anhalt"an diesem Tag zu erfüllen.

Das Wetter spielte mit und bescherte allen Funkamateuren, welche sich zu einem Schloss oder einer Burg aufgemacht hatten einen sonnigen Tag.

DM4JH

Alle 11 im Vorfeld angemeldeten Burgen oder Schlösser sind dann auch aktiviert worden und haben Punkte für das Burgendiplom verteilt.

Nach dem Eingang der Logs (bitte mal Schloss Zerbst und Rathmannsdorf noch nachreichen) stehen für den Mitteldeutschen Burgentag 788 QSO zu Buche.

Dabei verteilten sich die QSO auf die einzelnen Bänder und Modulationsarten wie in nachstehender Tabelle ersichtlich.

Band Anzahl Mode Anzahl
80m 94 QSO SSB 676 QSO
40m 598 QSO CW 28 QSO
30m 7 QSO FM 77 QSO
20m 1 QSO PSK31 7 QSO

An diesem Tag erfüllte Gerald (DL8RBS) die Bedingungen für das "Burgendiplom Sachsen-Anhalt" und ist nun Besitzer des Diplomes mit der Nr. 12.

sab-067-a

Es wurden seit Beginn der Burgenaktivitäten in Sachsen-Anhalt 28 Burgen aktiviert

Also bleiben uns noch 178 Burgen oder Schlösser übrig, welche noch aktiviert werden möchten.

Allen Beteiligten an dieser Stelle nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen den Funkamateuren rund um den Globus ein Schloss oder eine Burg aus Sachsen-Anhalt per Äther näher zu bringen.

73 de Detlef DL4NTC